SORRY FOR ESCALATING

Musik trifft auf Freiheitsliebe und Gefühl, Alternative auf Pop-Punk. Seit der Gründung 2014 hat sich viel um „Sorry For Escalating“ getan. Die Karlsruher Jungs haben nicht nur ihren Gig Radius erweitert, sondern auch ihren musikalischen Horizont. Nach der Veröffentlichung ihrer ersten EP "Stuck" (2016) und einer Akustik Single "Things Are Gone" (2017) kam im Frühling 2018 die zweite EP und damit auch die bisher größte Veröffentlichung „Losing Sleep“ auf den Markt. Diese bewegt sich musikalisch und lyrisch zwischen Alternative und Emo .Von Europa über die UK bis hin zu USA wurde die Platte über DIY Labels promotet und zeigt somit dass SFE auch überregional in der Szene mitspielen kann.


Products